Passwort-Manager

KeePassXC

Als Open-Source-Programm ist KeePassXC kostenlos und ohne Einschränkung nutzbar. Es handelt sich bei diesem Programm um einen Nachfolger des weltweit beliebten Passwort-Managers KeePass. 

Moderne Passwort-Manager bieten ihren Nutzern durchaus viele Vorteile und Mehrwerte. Gleichzeitig macht man sich mit manchen Softwareprodukten abhängig vom Hersteller, erhält fortlaufend Werbeangebote oder muss sich damit abfinden, dass die Nutzerdaten getrackt werden. Bei der Open-Source-Software KeePassXC ist dies alles nicht der Fall.

Der Nachfolger des beliebten Open-Source-Programms KeePass bietet die Möglichkeit, bestehende Passwort-Datenbanken auf Knopfdruck zu migrieren und auf diese Weise die bestehenden Passwörter weiterhin nutzen. KeePass XC steht sowohl auf Microsoft Windows und ebenso auf MacOS und Linux zur Verfügung und kann sowohl als 32-Bit- oder 64-Bit-Installation geladen werden. Eine portable Version von KeePass XC steht ebenso zur Verfügung. Derzeit fehlt noch eine professionelle Version für Android sowie eine Synchronisationsfunktion, bei der Passwörter auf verschiedenen Endgeräten miteinander synchronisiert werden können.

Der Startbildschirm von KeePassXC ist benutzerfreundlich aufgebaut und erlaubt es sowohl, eine neue Datenbank für Passwörter aufzubauen, als auch bestehende Datenbanken zu integrieren. Nach dem Starten des Programms werden die Passwörter für Banking, Web oder Work in einer Verzeichnisstruktur aufgezeigt. Es können zusätzlich verschiedene Icons zur Unterscheidung genutzt werden.

Zusammenfassend ist der Passwort-Manager KeePassXC als Weiterentwicklung von KeePass eine zielführende und empfehlenswerte Alternative zu kostenpflichtigen Programmen, mit denen Passwörter gespeichert werden können.