Ahnenforschung

Gramps

Viele Menschen interessieren sich für die eigene Familiengeschichte und die Ahnenforschung.

Es kann faszinierend sein, mehr über Verwandte aus den letzten Generationen zu erfahren, Stammbäume aufzubauen und die Geschichte einer Familie Stück für Stück zu erforschen. Eine Software, die Nutzer bei der Ahnenforschung und beim Aufbau von Stammbäumen unterstützt, ist Gramps.

Mit Gramps erhalten Anwender auf den Betriebssystemen Windows, Linux und Mac OS ein kostenloses und benutzerfreundliches Genealogieprogramm. Es kann mit Zusatzprogrammen, sogenannten Gramplets, erweitert werden und bietet eine große Anzahl hilfreicher Tools zur Verwaltung von Informationen über Vorfahren, Familienbeziehungen, historische Ereignisse, Geburtsdaten und Sterbedaten.

Der Schwerpunkt der Open-Source-Software liegt auf der Eingabe aller relevanten Informationen, die in der Folge übersichtlich dargestellt werden. Derzeit werden 40 Plugins und mehr als 200 Berichte angeboten, um die Familiengeschichte umfassend aufzubauen.

Der Downloadlink führt Sie direkt auf die Downloadseite des Herstellers, von der Sie Gramps je nach Betriebssystem kostenlos laden können.