E-Mail & Dateiverschlüsselung

GPG4Win

Eine empfehlenswerte und kostenlose Open-Source-Software zur Ver- und Entschlüsselung von Daten ist GPG4Win.  

Während wichtige Papiere früher per Post versandt wurden, werden diese Dokumente heute ebenfalls auf digitalem Wege per E-Mail verschickt. Um die Echtheit zu prüfen, zu jedem Zeitpunkt Datensicherheit zu gewährleisten und die Integrität (Unveränderbarkeit) und Herkunft (Authentizität) von Dokumenten nachvollziehen zu können, werden Dateien, E-Mails oder ganze Ordner häufig verschlüsselt.

GPG4Win ist ein von der britischen Regierungsbehörde für Kryptografie und Fernmeldeaufklärung  (GCHQ) zertifiziertes Verschlüsselungsprogramm, das die Verschlüsselungsalgorithmen RSA und AES verwendet. GPG4Win kann ab Windows XP genutzt werden und ermöglicht den sicheren Austausch von verschlüsselten Dateien und E-Mails für Anwender mit und ohne Vorerfahrung.

Beim Verschlüsseln eines Dokuments fragt GPG4Win nach einer langen Zeichenkette (Passphrase), um einen Sitzungsschlüssel zu erstellen. Dieser wird von der Software zum Codieren oder Entschlüsseln von Dateien verwendet. Der Benutzer muss diese Passphrase eingeben, wenn er eine verschlüsselte Datei mit GPG4Win öffnen möchte. Auf der Internetseite der Freeware finden Nutzer ein umfangreiches Kompendium, mit dem der Einstieg in die Kryptografie schnell gelingt.

Der Downloadlink führt Sie direkt auf die Hauptseite des Herstellers, von der Sie GPG4Win je nach Betriebssystem kostenlos laden können.